Der Strand von Tréompan in Ploudalmézeau, ein großer Strand mit weißem Sand

Natürlich jodhaltiges Reiseziel

Von Leuchttürmen zu Inseln

Luftaufnahme des Leuchtturms von Trézien und der Umgebung

INSPIRATION 2024

Maritimes und sportliches Jahr

Insel Molène

IN DIE WEITE

Die Inseln entern

La Récré des 3 curés

Authentisch

Das Herz des Landes entdecken

vélo route côtière landunvez

AUTREMENT

Iroise mit dem Fahrrad

Bretagne Halten, um zu reisen
Die Iroise von Leuchttürmen zu Inseln

Ein Weg voller unglaublicher Entdeckungen!

Der Strand von Tréompan in Ploudalmézeau, ein großer Strand mit weißem Sand
(c) Thibault Poriel
INOUBLIABLE

Im Herzen der "Route des Phares" (Straße der Leuchttürme)

Strände, Halbinseln, Felsspitzen und Dünen erstrecken sich auf 90 Kilometern Küstenlinie entlang des GR®34. Eine gute Gelegenheit, unsere wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen! Der Leuchtturm Saint-Mathieu, der Leuchtturm Kermorvan und der Leuchtturm Trézien heißen Sie das ganze Jahr über willkommen.

Mehr erfahren
Der Leuchtturm von Kermorvan auf Iroise
Der Leuchtturm von Saint-Mathieu
Four Leuchtturm Touristische Route
Der Leuchtturm Le Four in Porspoder
Zu Fuß, mit dem Fahrrad!

Sich Zeit nehmen, um die Iroise zu entdecken

Sich Zeit nehmen, allein oder mit der Familie den Elementen, der Natur und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die die Iroise birgt, begegnen.

Entdecken Sie zwischen zwei Leuchttürmen, zwischen zwei Stränden, FFR-markierte Wanderwege, Mountainbike- oder Fahrradstrecken, und für die Geübteren unter Ihnen, durchqueren Sie die Iroise entlang des GR® 34 oder der Littorale V45.

 

Iroise in 8 Zwischenstopps
ESCAPADE

Die Inseln entern

Entdecken Sie die Inseln und Halbinseln der Iroise auf dem Küstenpfad oder mit dem Boot zu den Inseln Molène und Ouessant.

Ein Tag auf der Insel Molène
Insel Molène
(c) Franck Gicquiaud
Luftaufnahme des Leuchtturms von Trézien und der Umgebung
(c) Thibault Poriel
Die Inseln Molène und Ouessant

Schlendern und verschnaufen

Insel Molène
Insel Molène
Der Archipel von Molène
Sind Sie bereit für die Überfahrt?

Sofortige Einschiffung nach Molène und Ouessant

Molène liegt etwa 15 km von der Küste entfernt und ist die Hauptinsel des gleichnamigen Archipels, das aus etwa 20 kleinen Inseln besteht. Die neun Hauptinselchen sind Bannec, Balanec, Quéménes, Litiry, Trielen, Beniguet und Morgol.

Ouessant ist die größte und westlichste Insel des Finistère und wird durch die Passage du Fromveur, "die große Strömung", von der Inselgruppe Molène getrennt.

Die Umwelt, die in diesem Gebiet besonders unwirtlich ist, macht es zu einer der am stärksten beleuchteten Regionen der Welt. In der Umgebung gibt es nicht weniger als 10 Leuchttürme, die ein unschätzbares Kulturerbe darstellen.

Diese Erfahrung machen
Inseln Ouessant und Molène
Blick auf die Insel Ouessant
Der Leuchtturm von Créac'h auf Ouessant
ENTDECKUNG

La Récré des 3 curés

La Récré des 3 curés
La Récré des 3 Curés
Vibrieren Sie im Herzen der Iroise
SPASS HABEN

Le plus grand parc d'attractions de Bretagne

Niché dans la campagne de Milizac à 10 minutes de Brest, La Récré des 3 Curés offre 17 hectares de parc arboré, des attractions à sensations pour toute la famille et chaque année, des nouveautés !

La Récré des 3 Curés
COUP DE COEUR

Saint-Renan, einer der schönsten Umwege Frankreichs

Begeben Sie sich am Samstagmorgen in die mittelalterliche Stadt Saint-Renan, um ihren historischen Rundgang und den größten Markt des Finistère zu entdecken. Ihre Sinne werden auf Hochtouren laufen! Zu jeder Jahreszeit können Sie bei einem Spaziergang an den Seen beobachten, wie die Vegetation ihre Farben wechselt.

Saint-Renan
Saint-Renan
La place du Vieux Marché à Saint-Renan
WORLD RECORD

Der Menhir von Kerloas

Wussten Sie schon? Der höchste noch stehende Menhir der Welt ist der Menhir von Kerloas in Plouarzel. Er misst eine Höhe von 9,50 m über dem Boden. Beeindruckend!

Fahrradtour
Menhir von Kerloas in Plouarzel
Der Menhir von Kerloas, der höchste der Welt.
IN ALLER FREIHEIT

Auf zu den Küstenstraßen

vélo route côtière landunvez
(c) Emmanuel Berthier
Haare im Wind

Am Meer entlang

Lust auf einen Roadtrip? Nehmen Sie unsere Küstenstraßen, die am Meer von Iroise, seinen Wellen und Klippen entlangführen. Der Wow-Effekt ist garantiert!

Unsere Küstenstraßen
ITINÉRANCE

Der Küstenradweg V45

Auf dem Küstenradweg V45 können Sie eine schöne Odyssee zwischen dem Pays des Abers und Brest über die Iroise unternehmen. Die Route führt auf mehreren Abschnitten am Meer entlang und bietet neben reizvollen Landschaften auch ein reiches Kulturerbe mit zahlreichen Leuchttürmen.

Küsten-Veloroute V45 in Iroise
velo-le-conquet-emmanuel-berthier
(c) Emmanuel Berthier
ZWISCHEN LAND UND MEER

Unsere Fahrradtouren

4 für Rennräder geeignete Rundwege für sanfte Mobilität helfen Ihnen, in Form zu bleiben und gleichzeitig die Facetten unseres Territoriums zu entdecken.

Unsere Fahrradtouren
Route côtière de la Pointe Saint-Mathieu mit dem Fahrrad
(c) Emmanuel Berthier
Iroise Bretagne: Von Leuchttürmen zu Inseln

Das natürlich jodhaltige Reiseziel

Die Iroise, die äußerste Spitze des Finistère gegenüber dem Molène-Archipel und der Insel Ouessant, mit ihren klangvollen Namen wie Le Conquet, Portsall oder Pointe Saint-Mathieu, ist ein Konzentrat der Bretagne: Wandern auf dem GR® 34, Besichtigung von Leuchttürmen, feine Sandstrände, Inselfluchten und intensive Emotionen erwarten Sie am Ende der Welt.

IROISE ERLEBEN
Intensiv & wild

Le Conquet, la pointe Saint-Mathieu, Portsall, Ouessant... Im Rhythmus der Jahreszeiten atmet man die Iroise in vollen Zügen ein und setzt sich den Elementen aus. Riechen, beobachten, die kostbare Natur, die uns umgibt, mit den Fingerspitzen berühren und unberührte Orte, Kultur- und Freizeiträume sowie eine große Auswahl anWassersport-, Spiel- und Sportaktivitäten entdecken.

Ihre Inspiration in Iroise

En roue libre

Wandern auf dem GR® 34

Auf der Welle reiten

degemer mat
Einen schönen Aufenthalt in Iroise

Im Moment auf der Iroise? Besucher auf der Durchreise, Einheimische... Hier finden Sie gute Adressen und einige Ideen für Aktivitäten, die Ihnen helfen, den Augenblick voll und ganz zu genießen.

Entdecken Sie das Ende der Welt, das näher und zugänglicher ist, als Sie sich vorstellen können!

Als äußerster Punkt der Bretagne bietet die Iroise weite Flächen und einen vielversprechenden Horizont: Hier dehnen sich die Tage endlos aus und bieten wunderschöne Sonnenuntergänge. Also wandert man von Leuchtturm zu Insel und folgt der Küste zwischen Klippen und feinen Sandstränden. Und man flüchtet ins Landesinnere, wenn der Wind stark bläst. Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!

Karte des Gebiets