Spaziergang in Portsall am Wasser entlang

Tipps

Im Regen

Der Himmel über der Iroise ist nicht immer blau, und wir lieben ihn so: mit seinem wechselnden Licht, seinen dunklen Wolken, der "Glaz*"-Farbe des Meeres, dem Nieselregen, der die Wiesen so grün macht, und den Regenschauern, ohne die es keinen Regenbogen gäbe. Ob wir uns nun für einen Ausflug in Stiefeln und Ölzeug, eine Wassersportart oder einen Besuch in einem geschützten Raum entscheiden, der Regen könnte unser Verbündeter werden.
*Das Wort "Regenbogen" ist ein bretonisches Wort, das den Farbton zwischen Blau und Grün bezeichnet.

voller Augen

Die Meeresküste

Spektakulär

Bei einem Spaziergang auf dem GR©34 oder einer Fahrt mit dem Auto auf unseren Küstenstraßen können Sie die Wellen und Farben des Iroise-Meeres bewundern, die sich ständig verändern und umso überraschender sind, je seltener sie auf Hochglanzpapier zu sehen sind. Begeben Sie sich zum Beispiel auf die Touristenroute von Landunvez. 

Die Spitze von Corsen unter einem grauen Himmel, Meer glaz
(c) Les Galets Bleus

unter und über Wasser

Wassersportliche Aktivitäten

Surfen, Wakeboarden, Tauchen...

Es regnet? Dann stürzen wir uns ins Wasser! Ausgestattet mit einem Neoprenanzug können wir zu jeder Jahreszeit surfen, Kajak fahren oder rudern.

Wakeboard Wakepark Advance Ride
(c) Wakepark Advance Ride

FREIZEIT UND KULTUR

In Sicherheit

Was sehen, was tun, wenn es regnet

Museen, Denkmäler und andere überdachte Orte empfangen uns für einen Urlaub, dessen Rhythmus von der Farbe des Himmels bestimmt wird. Was auch immer passiert, wir passen uns an! Es ist sehr schwierig, mit Sicherheit zu wissen, wie das Wetter morgen sein wird. 

Künstler und Kunsthandwerker öffnen Ihnen ihre Welt in der Intimität ihrer Ateliers.

Galerie Morinay
Töpferei Beatrice Lefeuvre