Aber Ildut

AU FIL DE L'ABER

Brélès, Lanildut, Plourin

Lanildut, Brélès und Plourin, diese Dörfer mit ihrem erwiesenen Charme bergen ein bemerkenswertes Kulturerbe. Herrenhäuser, Schlösser, schöne Granithäuser - Sie befinden sich im Land der Steine. Von Brélès aus folgen Sie dem Aber Ildut und seiner grünen Umgebung, die von Vögeln und Spaziergängern geschätzt wird. Am Hafen von Lanildut angekommen, befinden Sie sich im Land des Seetangs und sehen das größte Algenfeld der Welt. Die Insel Ouessant ist nur 45 Minuten mit dem Boot entfernt!

 

Seetaucher - Lanildut
Emmanuel Berthier

UNUMGÄNGLICH

Lanildut

Europas größter Seegrashafen

In Lanildut sind Segelboote, Fischer und Tangarbeiter zu jeder Tages- und Nachtzeit aktiv. Heute fährt ein voll beladener Tangfrachter in den Hafen zurück, etwas weiter entfernt verlässt ein zweiter den Kai. Der Platz ist frei, das Entladen der Algen beginnt.

Die LKWs verlassen den Hafen in Richtung der Verarbeitungsfabriken für die Lebensmittel-, Pharma-, Kosmetik-, Textil- und Papierindustrie, die ihre Geliermittel (Alginate) nutzen. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Das Algenhaus bietet Workshops zur Identifizierung am Streik und zum Kochen mit Algen an. Besuchen Sie das Maison de l'Algue: Das Gebäude bietet einen fantastischen Blick auf den Hafen.

MUSEOGRAPHIE

La Maison de l'Algue (Das Haus des Seetangs)

Treffpunkt am Hafen von Aber Ildut

Um alles über die faszinierende Welt der Algen zu verstehen, begeben Sie sich in das Maison de l'Algue: Dort erwartet Sie eine neue Museografie! Von der Seetangernte über die Verarbeitung bis hin zur Erkennung essbarer Algen und ihrer Verwendung in der Küche: Entdecken Sie bei einem Besuch oder einem Workshop ein außergewöhnliches Natur- und Kulturerbe.

Besuch des Algenhauses in Lanildut
Die Schätze des Estran
Animationen im Maison de l'Algue (Haus des Seetangs)

L’équipe de la Maison de l’Algue vous propose des animations sur le thème des algues :

  • Des visites commentées de la Maison de l’Algue : Flashalgue !
  • Des ateliers cuisine aux algues et des stands dégustation : Léna Passion Cuisine et Tapenalgue !
  • Des quiz avec des cadeaux à la clé pour tester ses connaissances tout en s’amusant : Questions pour une algue et Quiz surprise !
  • Des balades guidées sur le port à la découverte du patrimoine goémonier : Balade dégustalgu’tive
Kochworkshop mit Algen im Algenhaus
Kajakfahren mit Freunden auf dem Aber Ildut in Lanildut

FAKTEN

Was ist ein Aber?

Der Aber Ildut ist der kleinste der drei Abers im Finistère. "Aber" ist ein keltisches Wort, das eine Flussmündung bezeichnet, in die das Meer bei Flut tief hinaufsteigt. Die Ruhe, die diese mit Stieleichen und Weiden bewaldete Grünfläche ausstrahlt, steht in starkem Kontrast zu den belebenden Spaziergängen, die den Winden des offenen Meeres ausgesetzt sind. Der Aber eignet sich für eine Vielzahl von Aktivitäten. Mit dem Kajak oder dem Paddel, auf einem Spaziergang oder einer Wanderung können Sie diese erstaunliche Umgebung entdecken.

Aber Ildut
Aber Ildut
Überquerung des Aber Ildut mit dem Boot mit Phine la Passeuse

PRAXIS

Überquerung des Aber mit dem Boot

Réservez votre place à bord du bateau "Phine" pour rejoindre en bateau l'autre rive de l'aber. Vous pourrez ensuite regagner votre voiture à pied et découvrir des paysages de toute beauté le long de l'aber. Comptez 4 heures de balade entre le port de Lanildut et Porscave ! Vous êtes cycliste itinérant ? Les vélos sont également acceptés à bord. Réservation auprès du capitaine du port de Lanildut (02 98 04 36 40 ou 06 31 93 58 71) du lundi au samedi d''avril à octobre et 7j/7 en juillet et en août.

Die Sommerblumen am Hafen von Lanildut

gute idee

Die Einwohner von Lanildut erzählen!

Besuch mit einem Greeter

Was für eine schöne Begegnung in Lanildut, ein kurzer Anruf und schon war das Treffen vereinbart! Gérard, ein leidenschaftlicher Anhänger seines Landes, erzählte uns die Geschichte der Einwohner, die im Laufe der Jahre die natürlichen Ressourcen von Land und Meer zu nutzen wussten: mal Stein, mal Sand oder Algen. Buchen auch Sie Ihren Besuch mit einem Einwohner von Lanildut, der Mitglied des Greeter-Netzwerks ist.

Interaktiver Spaziergang

Die App "Secrets d'Iroise" ist schnell heruntergeladen. Zur Auswahl: Meerseite oder Landseite? Der Spaziergang ist mit Videos und Fotos gespickt, die einen in das Kulturerbe und die Geschichte von Lanildut oder Aber ildut eintauchen lassen.

Maisons en granit du quartier du Rumorvan à Lanildut
(c) Mathieu Rivrin

SCHÖNE HÄUSER

Der Rumorvan

Typisches Küstendorf

Lanildut hat auch eine Geschichte, die bis in die erste Hälfte des 17. Jahrhunderts zurückreicht. Um in diese Zeit einzutauchen, gehen Sie in Richtung Rumorvan und entdecken Sie die schönen und reichen Steinhäuser der Reeder oder Küstenschiffer, die "maître de barque" genannt wurden. Die Architektur dieser Häuser ist kodifiziert: Mauern aus Laber-Granit, Dachfenster, halbmondförmige Schornsteine im sogenannten "englischen Stil"...

der Obelix von Lanildut

GESCHICHTE & KULTUR

Laber-Granit

Replik des Obelisken von Luqsor

Der Granit von Aber Ildut, genannt "de Laber", ist seit der Vorgeschichte berühmt. Vom Menhir von Kerloas, dem Quai de Londres über den Leuchtturm von Cordouan in der Gironde bis hin zum Sockel des Obelisken auf der Concorde in Paris hat der Abbau dieses für die Region sehr charakteristischen Gesteins zahlreiche Spuren an der Küste hinterlassen. Von Lanildut aus wurde der Sockel des Obelisken in den Rumpf der Luxor geladen, der zuvor abgesägt und einige Tage später am Strand wieder aufgebaut wurde.

Schnellboot finist'mer
Blick auf die Insel Ouessant

Abfahrt zu den Inseln

Ouessant, Molène

Von Lanildut aus bietet die Reederei Finist'mer täglich Verbindungen zur Insel Ouessant und zur Insel Molène an. Das Parken in der Nähe des Hafens ist kostenlos. Sie können auch einen Ausflug in das Meer von Iroise unternehmen, um die Tier- und Pflanzenwelt und die Leuchttürme zu entdecken!

AKTIVITÄTEN

Kajak, Radfahren, Wandern...

Das Aber Ildut eignet sich für zahlreiche Aktivitäten inmitten einer geschützten Natur. Treffen Sie sich am Hafen von Lanildut, um das vielfältige Angebot zu entdecken!

Mandarinenstraße

KNOW-HOW

Besuch der Seifenfabrik Route Mandarine

Das Team der Seifenfabrik Route Mandarine lädt Sie in seine Werkstatt ein: Das Team wird vor Ihren Augen eine seiner Seifen herstellen, um Ihnen die Technik der Kaltverseifung und ihre Vorzüge näher zu bringen. Außerdem erzählt es Ihnen von der Geschichte der Seifenfabrik, ihren verschiedenen Kosmetiklinien und ihren Projekten, die gerade im Entstehen sind. Dauer des Besuchs: ca. 1 Stunde.

Besuch

Das Schloss von Kergroadez

Bukolische Parenthese

Eine Allee aus hundertjährigen Eichen empfängt Sie. Endlich sind Sie im Herzen der Domaine de Kergroadez, einem zauberhaften Ort. Versetzen Sie sich bei einer Besichtigung des Parks und des Schlosses genüsslich in die Vergangenheit zurück, nehmen Sie an einem Escape Game oder einer Murder Party teil... Im Sommer sollten Sie sich die nächtliche Besichtigung bei Kerzenschein, die Klang- und Lichtspiele und die Märchenabende nicht entgehen lassen. Kinder werden sich über Eselritte durch den Park oder Besuche in Prinzessinnen- oder Ritterkleidung freuen.

Schloss Kergroadez

bukolisch

Brélès am Scheideweg

Auf den Höhen des Aber Ildut

Das kleine Dorf überragt die Umgebung, insbesondere den Grund des Aber Ildut. Zuerst sieht man die achteckige, durchbrochene Spitze des Kirchturms, dann die Dächer der reichen Granithäuser mit ihren sogenannten "englischen Schornsteinen". Dieser mineralische und sehr blumenreiche Marktflecken ist von großem architektonischem Reichtum. Jahrhundert von den Herren von Kergroadez erbaute Kirche Notre Dame mit ihrem Triumphbogen und den fein in den Kersanton geschnitzten Kreuzen sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Geschichte & Kultur

Die Säulen der Gerechtigkeit

Ein einzigartiges Denkmal in der Region

Makaber ohne Zweifel, aber Teil der Geschichte: Die Justizsäulen befinden sich nur wenige hundert Meter vom Schloss Kergroadez entfernt. Bis zum Galgen war der Weg für die Verurteilten dennoch lang. Heute ist es ein idealer Ort für ein Picknick mit der Familie vor einem Besuch des Schlosses, Ausgangspunkt für eine Wanderung oder einen eher bewaldeten Spaziergang, der vor den Meereswinden geschützt ist.

Die Gerichtssäulen von Plourin
Menhire von Kergadiou

MEGALITHES

Die Menhire von Kergadiou

Menhire der Hexe

An der Biegung eines Feldwegs werden Sie sie erblicken, den einen stehend, den anderen liegend inmitten eines Feldes. Die Legende besagt, dass einer der Menhire in Irland von einer Hexe gestohlen wurde. Sie war sehr wütend und schleuderte einen zweiten Menhir in Richtung des ersten, verfehlte ihn aber. Der Menhir blieb nur wenige Meter von seinem Ziel entfernt im Boden stecken. 

REGALEZIEREN SIE SICH!

Meeresfrüchte, regionale Küche

Gönnen Sie sich eine Gourmetpause an den Ufern des Aber Ildut. Hier erwarten Sie leckere Gerichte in einer bukolischen Umgebung.

UNTERKUNFT

Unsere Auswahl

Ferienhäuser, Gästezimmer...Hier sind unsere Vorschläge für Unterkünfte für einen gelungenen Urlaub!

Das gesamte Angebot finden Sie unten.

Wie kann ich kommen?
Hingehen mit Google Maps